Offsite für LeiterInnen von
SSND-Bildungseinrichtungen vom 10. - 11.10.2017

 

Das Herbstoffsite 2017 vom 10.-11. Oktober in Laab im Walde (unserer Lieblings-Location) stand im Jahr der Reformation unter dem Lutherzitat „Was kommt, kannst nicht durchschauen“.
Da wir einander als vollständige Gruppe länger nicht gesehen hatten – 2016 galt den Neuen, die zu den Gründungsstätten in Regensburg pilgerten und den Standort Freistadt besuchten – lag ein Schwerpunkt der Tagung auf dem Austausch. Viel Raum wurde dem Teilen des Gelungenen in den letzten eineinhalb Jahren eingeräumt. Mit großem Interesse verfolgten wir, was sich in den einzelnen Bereichen inzwischen getan hatte. Der „Walk of Fame“ war für alle beeindruckend.
Der zweite Tage galt der Ökumene und dem Lutherjahr. Dazu hatten wir Prof. Krobath von der KPH Wien/Krems gewinnen können, der interessante Einblicke in die Aktivitäten unserer evangelischen Schwesterkirchen gab und uns half, Gemeinsamkeiten und Unterschieden zwischen den beiden Konfessionen Evangelisch-Katholisch besser zu verstehen.